Mehrheit möchte Home-Office nutzen

Mehr als die Hälfte der Berufstätigen möchte laut einer Umfrage das für ihre Tätigkeiten bestehende Home-Office-Potenzial auch nach der Corona-Pandemie weitgehend nutzen.

Rund 55 Prozent der Befragten wünscht sich einer Befragung des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation (bidt) zufolge, mindestens ab und zu von zu Hause aus arbeiten zu können.

Homeoffice-Möglichkeiten ist für Job-Suchende künftig ein wichtiger Faktor für die Arbeitgeberattraktivität.

Rund 72 Prozent aller Berufstätigen, deren Tätigkeit Homeoffice prinzipiell zulässt, sehen ein geeignetes Homeoffice-Angebot bei der künftigen Wahl einer neuen Arbeitsstelle als wichtig an.